Ihre logopädische Praxis in Köln - 0221.217222
wir über uns







weitere Mitarbeiter



Behandlungsfelder















Behandlungsfelder





Behandlungsfelder
Behandlungsfelder
Behandlungsfelder



 eMail











 

Unter einer Myofunktionellen Störung versteht man im Allgemeinen das falsche Schlucken eines Menschen, d.h. die Zunge wird beim Schlucken gegen oder zwischen die Zähne gepresst.
Das kann zu einer Veränderung der Zahnstellung führen.
Eine kieferorthopädische Regulation allein kann hier nur bedingt Abhilfe schaffen, da die Kraft der Zunge die Wirkung der kieferorthopädischen Geräte aufhebt bzw. vermindert.

In der logopädischen Therapie wird das richtige Zusammenspiel der Muskeln im Mund- und Gesichtsbereich, und damit ein neues Schluckmuster, erlernt.